Bankathon 2.0: Einladung zu den Final Pitches

Code the Future of FinTech

17 NOVEMBER 2015, OFFENBACH
Zusammenfassung
Über 70 Developer sind gestern im Haus 3 in Offenbach zusammengekommen, um innovative Finanzprodukte und Anwendungen innerhalb von 30 Stunden zu entwickeln. Sie haben entweder eigene Ideen mitgebracht oder stellen sich den Challenges der Sponsoren. Auf die Ergebnisse können wir gespannt sein! Morgen Abend, Mittwoch, den 18. November 2015 um 18:00 Uhr (Start!) präsentieren die 17 Teams ihre Ergebnisse, mit denen sie die Jury überzeugen wollen. Eine Teilnahme an den Final Pitches ist weiterhin möglich. Interessierte können sich einfach per E-Mail unter press@figo.io melden.

Schnell haben sich die Teams gestern Abend gefunden. Die Teilnehmer sind zum Teil allein oder in der Gruppe angereist. Auch Sponsoren wie die biw Bank, comdirect, dkb und SAP haben Mitarbeiter mitgebracht, um dem Aufruf „Code the Future of FinTech“ zu folgen. Die FinTech-Unternehmen figo und Gini wollen diesen Wandel nicht nur mitgestalten, sondern gemeinsam mit den Veranstaltern der Konferenzreihe Exec I/O Fintech zusätzlich ein Ökosystem schaffen, das etablierte Finanzinstitute mit jungen Start-ups und Gründern vernetzt.

figo stellt den Programmierern ihre Banking-API und Gini ihre API zur intelligenten Dokumentenerkennung zur Verfügung. Dank dieses Baukastenprinzips können alle Teilnehmer innerhalb kürzester Zeit unkonventionelle Lösungen funktionsfähig realisieren. So basiert beispielsweise die Idee des Projektteams „Social ATM“ darauf, dass jeder User zur Bargeldquelle wird. Die App zeigt an, wer einem in der Nähe mit Cash aushelfen kann, gleichzeitig bekommt die Bargeldquelle das Geld digital zurück. „Trust Pay“ hat sich zum Ziel gesetzt, mit einer Anwendung automatisierte Verträge zu erstellen. „1-2-Trade“ bricht das komplexe Thema Wertpapierhandel für „Einsteiger“ auf die wichtigsten Parameter herunter. Sekundenschnell sollen Entscheidungen getroffen werden können.

Wie die 17 Teams auf ihre Ideen gekommen sind, welche API sie benutzt haben und warum sie der Meinung sind, die Jury von sich zu überzeugen, erfahren wir bei den Final Pitches. Neben Prof. Dr. Andreas Hackethal, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt, und Claas Ludwig, der das Bundesministerium der Finanzen vertritt, sind Führungskräfte etablierter Finanzunternehmen Teil der Jury.
Über finleap connect



Pressemitteilungen